News 2010

6. Agility Wintercup 2010/2011    2.Turnier am 19 Dezember 2010

 

In Mellensee wurden wieder Punkte für den Wintercup gesammelt.

 

Vivien und Lucky stehen jetzt bei den Anfängern auf Platz 4.

 

Die anderen werden gemeinsam in den jeweiligen Größenklassen platziert.

Demnach stehen bei den Largehunden Alina und Anton auf Platz 30, Marita und Excel auf Platz 21, Mona und Halodri auf Platz 18, Jessy und Sleipnir auf Platz 12 und Vivien und Curtis auf Platz 9.

Und bei den Smallhunden stehen Jessy und Sir Henry auf Platz 10, Marita und Atavio auf Platz 7 und Claudia und Smiley auf Platz 2.

2. Turnier vom Agility Team Berlin 18. Dezember 2010

 

Es wurden wieder weitere Punkte für das Winterturnier vom Agility Team Berlin gesammelt.

 

Demnach stehen bei den Anfängern A0medium, Vivien und Lucky insgesamt auf Platz 3.

 

Bei den anderen Klassen laufen die Hunde nach Größenklassen gegeneinander.

Bei den Largehunden stehen Vivien und Curtis auf Platz 22 und Marita mit Excel auf Platz 5.

Unser Mediumhund Feijo und Herrchen Sven stehen auf Platz 10 und bei den Smallhunden stehen Marita und Atavio auf Platz 8 und Claudia mit Smiley auf Platz 1.

VDH Meisterschaft bei der SV OG Hermeskeil am 04.12.2010

 

Mit Claudia und Smiley, Marita und Atavio sowie Jessy und Sir Henry hatten sich in diesem Jahr 3 Teams des HSV Potsdam- Mittelmark für die Deutsche Meisterschaft im Agility qualifiziert. Die Veranstaltung führte uns zur SV-OG Hermeskeil. Anreise ca. 680 km. Also Sachen und Hunde einpacken und los.

 

Die DM findet in jedem Jahr Anfang Dezember statt. In diesem Jahr zeigte sich das Wetter von seiner besten Seite. Ab Donnerstag Wintereinbruch in ganz Deutschland und am Samstag die Meisterschaft. Aber wer sich für eine Deutsche Meisterschaft qualifiziert will auch starten und somit machten sich die Teams auf den Weg.

Im Vorfeld solcher Touren hört man von allen Seiten wie selbstverständlich „kommt gut hin“ und ähnliche Wünsche. Wie wichtig dies ist, mussten Claudia, Marita und Sven (samt Hunden) auf der A9 kurz vor Schleiz feststellen. Feuchte Fahrbahn, dichter Verkehr und vor ihnen ein Unfall, sie mussten bremsen bzw. anhalten. Die Fahrerin hinter ihnen kam leider erst mit Hilfe ihrer Hecktüren zum Stehen. Da das Auto noch fahrtüchtig war setzten die 3 ihre Reise fort. Durch dieser unsanften „Reiseunterbrechung“ kamen Claudia und Marita recht spät am Abend am Veranstaltungsort an, es war nicht sicher ob sie würden starten können.

 

Am Samstagmorgen entschieden beide, dass sie zur Meisterschaft antreten wollen. Na dann mal los.

 

Es wurde mit den Jumpings angefangen. Marita und Atavio belegten mit 1 Parcoursfehler Platz 25, Jessy und Henry standen mit 2 Verweigerungen und 1 Fehler auf Platz 30. Claudia hatte den Unfall doch nicht so gut verkraftet. Da sie nicht wirklich vernünftig laufen konnte war der Lauf am 4. Gerät beendet, leider ein DIS.

Im A-Lauf schafften es Marita und Atavio  mit einer Verweigerung auf Platz 26, Jessy landete mit Henry mit 2 Verweigerungen erneut auf Platz 30 von 48 angetretenen Teams in der Mini-Klasse. Claudia schaffte unter den gegebenen Umständen einen sensationellen 14. Platz mit 0 Fehlern. Durch die Disqualifikation im Jumping kamen die beiden jedoch nicht in die Gesamtwertung. Jessy belegte in der Gesamtwertung Platz 20 und Marita den 13. Platz. Weitere Ergebnisse gib es hier:

 

http://www.dvg-hundesport.de/dvg/home/agility/vdh_meisterschaft.de.html

 

 

Herzlichen Glückwunsch den gestarteten Teams.

 

Die Rückreise konnten sie unfallfrei hinter sich bringen. Wir drücken die Daumen für ein erfolgreiches Sportjahr 2011.

6. Agility Wintercup 2010/2011        1. Turnier am 21. November 2010 

 

Das erste Turnier des Agility Wintercups 2010/2011 fand statt und der HSV Potsdam Mittelmark e.V. war zahlreich in Mellensee vertreten.

 

In der A0 bekamen Lucky und Vivien ein Dis, wegen drei Verweigerungen. Im Jumping blieben die beiden fehlerfrei und erreichte den 1. Platz.

In der A1 landeten Excel und Marita auf Platz 7, im Jumping Platz 8.

In der A2 landeten Halodri und Mona auf dem 10. Platz und im Jumping auf dem 1. Platz.

 

Der Titel "Streber des Tages" geht an Alina und Anton. Sie landeten mit einem fehlerfreien Lauf auf dem 1. Platz und haben damit alle Qualis für den Aufstieg in die A3 zusammen. Somit sehen wir die beiden demnächst in der A3.

Herzlichen Glückwunsch euch beiden, ihr habt es euch verdient!

 

In der A3 large landeten Jessy mit Sleipnir auf dem 1. Platz und Vivien mit Curtis auf Platz 4. Im Jumping landeten Jessy und Sleip auf Platz 4 und Vivien und Curtis bekamen ein Dis

In der A3 midi landete Feijo, diesmal mit Claudia, auf dem 3. Platz und im Jumping auf Platz 1.

Und in der A3 mini landeten Marita mit Atavio auf Platz 2, Jessy und Sir Henry auf Platz 3 und Claudia und Smiley bekamen ein Dis wegen der blöden Kontaktzone. Im Jumping disqualifizierten sich Atavio und Marita, Jessy und Sir Henry erreichten Platz 3 und Claudia und Smiley gewannen das Jumping.

 


Hockenheim: nicht nur Sport auf vier Rädern, sondern Sport auf 6 Beinen

 

Am 14.11.2010 ging es für Claudia mit Smiley und Jessy mit Sir Henry mal wieder rund 650km zu einer großen Meisterschaft. Die German Classics standen auf dem Plan und beide Teams haben sich dafür qualifiziert.

In der Einzelbewertung im A- Lauf landeten Claudia und Smiley, mit einem Parcourfehler auf dem 22. Platz. Und im Jumping landeten die beiden mit einem fehlerfreien Lauf auf Platz 8. Insgesamt machte das Platz 11 für die beiden.

Jessy und Sir Henry landeten auf Platz 31 im A- Lauf der Einzelbewertung und im Jumping, fehlerfrei, auf einen tollen 7. Platz. In der Gesamtwertung machte das für die beiden den 15. Platz.

Bei 59 Startern sind das wirklich tolle Ergebnisse.

 

Herzlichen Glückwunsch euch beiden!

 

Neben den Einzelbewertungen wurde auch im Team gestartet.

Jessy landete mit Ihrem Team "Good dogs fly high" auf dem 2. Platz.

Claudias Team "die kleinen Strolche" landeten auf Platz 4.

 

Auch dafür: Herzlichen Glückwunsch!

Der Auftakt der Winterturniere vom AgilityTeamBerlin beim MV Berolina e.V. 7.11.2010

 

Am Sonntag den 7.11.2010 fand das Erste von fünf Turnieren im Rahmen des Winterturniers vom AgilityTeamBerlin statt. Dieses wurde draußen auf dem Platz vom MV Berolina e.V. durchgeführt. Eigentlich nur ein Halbstagsturnier, aber davon hatte der Großteil von uns leider nix. Entweder sie führen jeweils einen Hund vormittags und einen nachmittags oder man wollte seine Schützlinge nicht allein lassen.

Also wurde so viel angezogen wie der Kleiderschrank hergab und es ging durch den Nebel zum Turnier.

Angefangen wurde mit der A3. Also auf zur Parcoursbegehung und dann schön aufwärmen. Der Parcours sah sehr logisch und schön Rund aus, also eigentlich kein großes Problem. Man müsste ihn sich nur auch richtig Merken. Das haben Vivien und Curtis nicht ganz so geschafft. Sie bogen ein Hindernis zu früh Richtung Slalom ab und bekamen so leider nur ein Dis. Aber Curtis machte alles was ihm gezeigt wurde. Wieder ein Schritt weiter zum Erfolg. Sven hingegen konnte sich den Weg richtig merken, nur leider hatte Feijo eine kleine Amnesie was den Slalom angeht und musste ihn dreimal machen bevor es richtig funktionierte. Sie kamen zwar durch aber bekamen Zeitfehler wegen dem rumgeeier am Slalom. Aber trotzdessen landeten beide auf dem ersten Platz, da sie die einzigen waren die durch kamen. Ein bisschen Glück gehört eben auch dazu.

Smiley und Claudia hatten einen tollen Lauf, aber Smiley war wohl ein bisschen übermütig und vergaß bei einem Hindernis die Füße zu heben und riss eine Stange. Sie landeten dennoch auf dem dritten Platz. Marita und Atavio bekamen leider nur ein Dis.

Weiter ging es mit den Jumpings. Smiley gewann diesen Lauf, dicht gefolgt von Atavio auf Platz 3. Feijo und Curtis bekamen für diese Läufe ein Dis.

Damit war die erste Hälfte des Tages geschafft und die Anfänger waren mit den Jumpings an der Reihe. Excel, der mittlerweile in der Klasse 1 läuft, landete auf auf Platz 9. Lucky musste erst einmal wieder eine Ehrenrunde drehen und den Tunnel untersuchen und bekam dafür ein Dis.

Aber am gespanntesten waren wir Alle auf unsere Premiere. Die Chielly und Ina hatten ihren ersten Start auf einem Turnier. Also ab an den Start mit den Beiden. Und am Rand waren Alle ganz gespannt. Die vielen Blicke waren der Chielly wohl ein bisschen zu viel, denn sie versteckte sich erst einmal im Tunnel. Danach funktionierte aber alles super. Durch den kleinen Abstecher war es aber leider ein Dis.

Neben dem Parcours  wurden sich mit Hilfe einer Flasche Batida warme Gedanken gemacht. Die Kälte zog sich nun doch durch die Sachen. Aber dafür stieg die Stimmung ebenfalls.

Nach den Jumpings kamen die A Läufe.

Excel landete mit einem fehlerfreien Lauf auf Platz 5. In der A0 startete Chielly zuerst. Sie war super motiviert, machte toll mit und flog wortwörtlich über die A- Wand. Das war wohl ein bisschen zu viel Motivation auf einmal. Aber sie hat sich nix getan und machte unbeirrt weiter. Und so kamen sie mit einer Verweigerung ins Ziel. Damit landeten unsere beiden Erststarter auf Platz 3.

Herzlichen Glückwunsch euch zwei!

Und Vivien und Lucky waren nun auch sehr motiviert. Sie machten es Chielly und Ina nach und kamen mit einer Verweigerung ins Ziel. Ebenfalls Platz 3.

 

Damit endete dieser Tag und alle freuten sich auf eine warme Badewanne. :-)

Flughund Chielly
Flughund Chielly

Das Wunder von Plätscherwald….ääh Plänterwald  Ein Nachtrag

 25.9 und 26.9 2010

 

Ja, es ist schon ein bisschen her, aber dennoch nicht vergessen.

Am 25. Und 26. September fand ein Turnier beim Plänterwald e.V. statt und wir waren dabei.

 

Also trafen wir uns an einem Samstagmorgen um halb 8 und bauten unsere Zelte auf, meldeten uns an und warteten auf den ersten Start.

Angefangen wurde mit der A0 und somit mit dem Turnierneulingen Excel und Lucky. Lucky war mal wieder völlig überdreht und beeindruckt von der Turnieratmosphäre und auch Vivien konnte nicht viel zur Besserung beitragen. Also kam es wie es kommen musste und beide liefen leider ein Dis. Excel, der das Turniergeschehen schon von klein auf kennt, schlug sich besser und erreichte mit einem SG den 12. Platz. Die Buschhürde war für ihn nicht wirklich ein Hindernis zum überspringen. Naja was man nicht kennt… :-)

Nach einigem Warten ging es dann mit der A3 weiter. Bei den Smalls lief Atavio mit Marita leider auch ein Dis, er verwechselte den Tunnel mit dem Laufsteg. Smiley und Claudia hingegen gaben sich von ihrer besten Seite und liefen Fehlerfrei auf Platz 1. Unser Midi Feijo erreichte zusammen mit Sven, mit einem V5 den 2 Platz von 10 Startern. Und bei den A3 Large gab es eine Premiere: der verliebte Wuschelkopf Curtis lief mit seiner Vivien das erste Mal auf Turnier. Aber Liebe macht ja bekanntlich blind und somit endete dieser Lauf leider auch in einem Dis. Aber die beiden sind noch ein junges Team und brauchen noch ein bisschen Zeit um zusammen zu wachsen.

Weiter ging es, begleitet mit Regen, mit den Jumpings. Luckys und Viviens Aufregung hatte sich noch immer nicht gelegt und liefen somit wieder nur ein Dis. Excel hat Lucky wohl ein bisschen zu genau zugeschaut und lief ebenfalls nur ein Dis. Bei den alten Hasen lief es dann wieder besser. Smiley sprintete wieder auf Platz 1, Atavio landete mit einem SG auf Platz 11 und Feijo mit einem V4 auf Platz 5. Vivien und Curtis waren mit zu vielen Tunneleingängen überfordert und liefen wieder nur ein Dis. Und so endete der erste verregnete Tag beim Plänterwald e.V.

Am nächsten Morgen ging es weiter. Immer noch mit Regen. Aber etwas war anders. Es wurde wieder mit der A0 angefangen. Also ging es als erstes für Vivien und Lucky an den Start. Und siehe da es geht! Mit einer Verweigerung aber sonst Fehlerlos kamen die Beiden ins Ziel. Ein Wunder ist geschehen! Und es reichte sogar für Platz 1 und somit zog der erste Pokal bei den beiden ein. Und auch Excel bekam seinen ersten  Pokal, er kam Fehlerfrei ins Ziel und landete mit Marita auf einem super 3. Platz. Atavio lief ins Dis, dafür siegte Smiley erneut und Feijo erkämpfte sich den 3. Platz. Und Curtis kam auch durch, zwar mit Parcour- und Zeitfehlern, aber durch ist durch. Im Jumping konnte Excel erneut glänzen und erreichte mit einem V den 5. Platz. Lucky hingegen war wohl durch seinen Erfolg ein bisschen zu beflügelt und rannte in ein Dis. Smiley und Claudia miemten weiterhin die Streber und landeten erneut auf Platz 1, nur drei Plätze dahinter, auf Platz 4 landeten Atavio und Marita. Sven und Feijo erreichten mit einem V2 den 3. Platz. Im Jumping 3 Large verwirrten zu viele Hindernisse auf einem Haufen Vivien und somit lief sie mit Curtis ein Hindernis vorm Ziel doch noch in ein Dis.

 

Damit Endet unser sehr verregnetes Turnierwochenende beim Plätscherwald, oh perdon, Plänterwald e.V. Vielen Dank für dieses tolle Wochenende.

Marita mit Excel, Vivien mit Lucky und ihre Pokale
Marita mit Excel, Vivien mit Lucky und ihre Pokale

13.09.2010 dhv DM 2010 Agility

 

Ein weiterer Anlauf auf einer "großen" Meisterschaft. 

Aber erst kam das große Bangen. Unser Smiley zog sich einige Wochen vor den deutschen Meisterschaften eine Zerrung zu und bekam Trainingsverbot. Nach kurzer Zeit kam aber die Entwarnung vom Tierarzt: Smiley darf starten, soll sich aber bis dahin schonen. Um wirklich sicher zu gehen wurden noch ein weiterer Tierarzt und ein Physiotherapeut für Hunde befragt. Und beide gaben das OK für den Start auf der dhv. Also mussten wir mit einem entsetzten Pudel leben, der nur beim Training zuschauen durfte und überhaupt nicht verstand warum er nicht auch trainieren durfte und einem immer nervöser werdenden Frauchen. Und Marita trainierte auch erst seit kurzen wieder.

Trotz alle dem, ging es dann am 13.09.2010 550km nach Dreieich-Sprendlingen zur dhv DM 2010 im Agility.

Zunächst sollten alle Starter die Jumpings absolvieren und danach zum großen Finale die A- Läufe. Nach dem Jumping standen Marita und Atavio auf dem 12. Platz. Unser Terrier Sir Henri und unser Püdelchen Smiley handelten sich ein DIS ein. Weiter ging es mit dem A- Lauf Atavio und Sir Henry liefen beide ins DIS. Smiley blieb fehlerfrei und erkämpfte sich damit den 6. Platz.

Herzlichen Glückwunsch für diese Erfolge und auf zur VDH- Meisterschaft.

24./25.07.2010 European Open in Liberec- Tschechien

 

Nach langen Qualifikationen und viel Bangen um einen heiß begehrten Startplatz, machten sich Claudia mit Smiley und Jessy mit Sir Henry an diesem Wochenede auf nach Tschechien zu den European Open 2010. Von den 12 Mini- Startplätzen haben die beiden je einen ergattern können. Am Freitag angekommen hieß es als erstes den Weg zum Freien Training zu finden. Team Germany versammelte sich und machte einen Schlachtplan, denn die Zeit fürs Training war sehr begrenzt. Danach ging es weiter zur Veterinär- Kontolle und Meldung.

Dann fing es an zu regnen und hörte auch nicht mehr auf. Der Regen bestimmt das gesamte Wochenende und somit begann der erste Lauf am Samstag morgen schon mal sehr nass und stürmisch. Der Regen verwandelte den tollen Fußballrasen in wenigen Stunden in einen umgepflügten Acker und das Laufen  von Agility- Parcours war nur schwer möglich.

Am Ende des Tages konnten wir trotz der widrigen Bedingungen ganz pasable Ergebnisse mit nach Hause nehmen. Claudia belegte im A- Lauf mit einem V5 den 48. Platz und im Jumping mit einem V0 den 46. Platz. Jessy hatte im A- Lauf leider einen DIS kurz vor dem Ziel und im Jumping mit einem V0 den 30. Platz.

Dies reichte leider nicht für den Einzug ins Finale.

Immerhin waren 160 Minis am Start und dafür finde ich die Ergebnisse sehr gut. 

Am Sonntag fanden dann die Teamläufe statt. Ein Team bestand immer aus 4 Hunden. Unsere beiden Mannschaften hatten leider das eine oder andere Mal etwas Pech und somit waren am Ende die Ergebnisse eher nebensächlich, aber es hat großen Spaß gemacht, denn ein Teamlauf ist immer etwas anders als wenn man für sich alleine läuft.

10./11.07.2010    SGSV- Meisterschaft in Gotha

 

An diesem Wochenende fand die SGSV- Meisterschaft Agility 2010 beim HSV Gotha statt. Trotz extremer Temperaturen kämpften sich die Teams über sie Parcours. Richterin Sybille Voigt stellte anspruchsvolle, aber dem Wetter sehr angemessene Parcours. Am Ende des Samsatgs standen dann die SGSV- Meister und auch die Teilnehmer an der diesjährigen dhv- Deutschen Meisterschaft fest.

 

SGSV- Meisterin Large: Burgit Lindemann und Anva vom HSV Tempelhof

SGSV- Meisterin Medium: Karin Mrosko und Caspar vom HSC Happy Teams

SGSV- Meisterin Mini: Claudia Stelldinger und Smiley vom HSV Potsdam- Mittelmark

 

Einen herzlichen Glückwunsch an die Sieger und natürlich die Platzierten.

 

Gleichzeitig wurden an diesem Tag die Fahrkarten zur dhv- Deutschen Meisterschaft vergeben.

Der SGSV versendet insgesamt nur  8 Teilnehmer:

 

  • Sybille Stech mit Maya
  • Tonja Kautz mit Easy
  • Claudia Stelldinger mit Smiley
  • Marita Porsch mit Atavio
  • Jessica Rossow mit Sir Henry
  • Martin Rebakowski mit Ben
  • Elke Herrmann mit Crazy
  • Roland Münzner - Rieseweber mit Scotty

 

Wir gratulieren den Auserwählten zu ihren erbrachten Leistungen und wünschen maximale Erfolge am 11. September 2010 in Sprendlingen.

26./27.06.2010 Unser Turnier

 

An diesem Wochenende fand unser offenes Agility- Turnier statt. Nach reichlich anstrengender Vorbereitung empfingen wir am Samstag Morgen unsere Gäste. Knapp hundert Starter kamen und zusammen mit ihnen hatten wir ein tolles Wochenende, mit beinahe schon zu gutem Wetter. Der ein oder andere fuhr mit einem Sonnenbrand heim.

Unsere Richterin Sybille Voigt stellte nicht nur  wunderschöne Parcours, sondern richtete sehr fair und fand trotz 30*Grad und glühender Sonne immer einen  lustigen Spruch und verlor ihr Lächeln bis zum letzten Starter nicht. DANKE DAFÜR!!! 

Aufgrund unserer kleinen Anzahl an Mitglieder waren wir wieder auf die Hilfe unserer Sportfreunde angewiesen. Zahlreich wurde uns auf dem Parcours und unter dem Richterzelt geholfen. Garnicht oft genug könne wir dafür Danke sagen, denn ohne die Hilfe der vielen freiwilligen Helferlein wäre das Turnier nicht möglich gewesen. DANKE!!!

 

13.06.2010 3. Lauf Vereincup

 

Am Sonntag fand der 3. Lauf für den Vereinscup statt. Dies war der letzte und entscheidene Lauf und sollte darüber entscheiden, wer zur Deutschen Vereinsmeisterschaft fahren sollte. Am Ende des Tages und reichlich DIS in unserer Mannschaft stand fest, dass wir es in diesem Jahr nicht sein werden...:o(((

 

Trotzdem viel Glück den fahrenden Mannschaften des HSV Plänterwald, HSV Tempelhof und den Nieplitzer Underdogs.

05.06.2010  Tag der offenen Tür

 

Wie in jedem Jahr wollten wir auch diesmal nicht auf den Tag der offenen Tür verzichten. Mit großer Unterstützung von den Sportsfreunden des HSC Happy Teams sollte es ein toller Tag werden. Leider war die Anzahl der Besucher nicht alzu üppig. Nichts desto trotz machten wir uns einen schönen Tag. Die Sonne lachte vom Himmel und wir hatten jede Menge Spaß mit unseren Vierbeinern. Vom Obidience, über Aglitiy bis hin zu Tricks und zum abschließenden Hunderennen mit Siegerehrung war alles vertreten. Fleißige Bienen in der Küche versüßten uns den Tag mit Bratwürsten und Salaten.

 

Hiermit nochmals ein ganz herzliches Dankeschön an die Freunde des HSC Happy Teams für diese tolle Unterstützung.

22./23.05.2010 Landesmeisterschaft und offenes Agility- Turnier

 

SAMSTAG:

An diesem Wochenende waren wir Ausrichter der SGSV- Landesmeisterschaft Berlin- Brandenburg 2010. Nach vielen Vorbereitungen und viel Bangen um gutes Wetter empfingen wir am Samstagmorgen rund 70 Starter bei sommerlichen Temperaturen und mit viel guter Stimmung. Nach Auslosung der Startnummer ging es in die Wettbewerbe. Nach den absolvierten A- Läufen ging es in umgekehrter Reihenfolge der Platzierungen in die entscheidenen Jumpings. Nach spannenden Läufen standen dann am Nachmittag die Landesmeister 2010 fest.

 

Landesmeister Large: Martin Rebakowski und Ben vom HSV Plänterwald

Landesmeister Medium: Sven Droste mit Feijo Vom HSV Potsdam- Mittelmark

Landesmeister Mini: Jessica Rossow mit Sir Henry vom HSV Potsdam- Mittelmark

 

SONNTAG:

Am folgenden Sonntag veranstalteten wir unser drittes offenes Agiilty- Turnier. Auch an diesem Tag hatten wir viel Glück mit dem Wetter. Der eine oder andere handelte sich einen Sonnenbrand ein...

Auch hier konnten spannende Läufe geboten werden und es wurde um Zeiten gekämpft.

Alles in allem war es ein sehr erfolgreiches Wochenende und wir möchten uns herzlich bei allen Helfer aus unserem, aber auch aus allen anderen Vereinen bedanken, die immer bereit waren bei Engpässen als Helfer zur Verfügung zu stehen. DANKE!!!

 

09.05.2010

 

WM- Qualifikationsläufe....Finale in Dortmund

 

Claudia und Smiley haben an den Finalläufen für die Agility- WM 2010 in Dortmund teilgenommen. Nach einem spannenden Wochenende und vielen gedrückten Daumen ist sie mit einem fantastischen 7. Platz wieder nach Hause gekommen. Leider reichte dies nicht für die Teilnahme an der WM 2010, denn nur die ersten vier Team haben sich qualifiziert.

 

Also heißt es fürs nächste Jahr wieder Daumen und nach der WM- Quali ist vor der WM-Quali...;o)

01.05.2010

 

BegleithundePrüfung beim MV Berolina

 

Heut waren wir zur Begleithundeprüfung beim MV Berolina in Hohenschönhausen.

Ein sehr netter und kulanter Richter hat die Teams gerichtet. Wie immer herschte eine sehr tolle entspannte und familiäre Athmosphäre. Lieben Dank an Uschi, die uns mit offenen Armen empfangen hat. Danke an den LR Lutz Mühlhaus.

Von den 12 gestarteten Team konnten sich am Ende des Tages 10 Teams über ihre bestandene Prüfung freuen.

Herzlichen Glückwunsch an Maja mit Flausi, Torsten mit Kira, Silvia mit Bobby, Ina mit Chielly, Thomas mit Ciska und Marita mit Excel...Wir freuen uns sehr für euch!!!

Leider konnte Vivien mit ihren Lucky nicht genügend Nervenstärke aufbringen und somit hat es für sie leider nicht gereicht.

Maja, Torsten und Thomas machten es sehr spannend und beinahe wären wir an einem Herzinfarkt gestorben...;o).....Silvia mit Bobby, Marita mit Excel und Ina mit ihrer Chielly haben alle Aufgaben ganz souverän gemeistert.

Das habt ihr super gemacht. Wir sind sehr stolz auf euch!!!! Das war spitze!!!!

Die Teams mit bestandener Prüfung werden wir ab sofort oder aber in naher Zukunft auf dem Agility- Parcours dieverser Turniere antreffen.

 

Danke nochmal an Uschi und alle fleißigen Helfer, die uns diesen schönen Tag möglich gemacht haben.

26.04.2010

 

European Open 2010

 

Nach abgeschlossenen Meldeverfahren steht es nun fest. Jessy und ihr Sir Henry und Claudia und  ihr Smiley haben sich einen der begehrten Startplätze für die European Open 2010  ergattert und werden Ende Juli nach Tschechien reisen. Immerhin ist das Kontingent für Deutschland auf 8 Startplätze im Bereich Small beschränkt. Also herzlichen Glückwunsch dazu und viel Spaß euch beiden.

17./18.04.2010

 

3. und 4. WM- Qualifikation

 

An diesem Wochenende fand die 3. und 4. WM- Qualifikation Agility in Rieden- Creuth statt.

Marita mit Atavio und Claudia und Smiley nahmen daran teil. Nach einem anstrengenden Wochenende waren beide sehr zufrieden mit ihren Ergebnissen. Für Claudia reichte es für einen tollen 9. Platz in der Gesamtbewertung nach den vier Qualifikationen und somit für einen Startplatz im Finalausscheid in der Dormunder Westfalenhalle am 8. und 9. Mai 2010. Marita war mit Atavio das eine oder andere Mal vom Pech verfolgt und konnte sich in der Gesamtbewertung auf den 34. Platz kämpfen.

Herzlichen Glückwunsch an die beiden und viel Erfolg für Dortmund wünschen wir Claudia.

11.04.2010

1. Vereinscup- Lauf in Markee

Nach einem spannenden Sonntag konnte unsere Mannschaft "Wat dat denn!?!" in der Zwischenwertung einen tollen vierten Platz erreichen. Mit einem geringen Rückstand von 65 Punkten hinter dem Erstplatzierten, sind wir zuversichtlich bei den nächsten Qualifikationen noch reichlich Punkte aufzuholen.

Immerhin sind wir mit einem Hund weniger an den Start gegangen, denn Sleipnir war verletzt und ist somit ausgefallen.

Insgesamt gehen 11 Mannschaften aus Berlin und Brandenburg an den Start. Nach den nächsten zwei Qualifikationen stehen dann die Teilnehmer für das Finale fest.

03.04.2010

 

Aufstieg in die A2

 

Herzlichen Glückwunsch an die Mona mit ihrem Halodri für den tollen gemeinsamen  Aufstieg in die A2. Nach einem tollen Lauf konnte sie endlich die langersehnte letzte Quali für ihren Aufstieg holen und ist ab sofort in einer Prüfungsklasse höher anzutreffen.

 

31.03.2010

Wintercup Birkholz 2009/2010 Agility

Auch der Wintercup in Birkholz ist beendet. Besonders zu erwähnen ist die tolle Reithalle, die super tolle Versorgung durch die Reitersleute, die sehr bemüht waren unsere Mägen zu füllen und uns den gesamten Winter bei Eiseskälte mit wärmenden Getränken zur Seite standen.

Aber auch die sportlichen Ergebnisse können sich sehen lassen.

Claudia und Smiley wurden hier Wintersieger der Minis, gefolgt von Marita und Atavio auf dem 5. Platz.

Sven und Feijo konnten sich bei den Midis den 7. Platz sichern.

 

Herzlichen Glückwunsch an die Siegerin und die Platzierten.

22.03.10

Wintercup Mellensee 2009/2010

Ebenfalls am Sonntag endete die Winterserie in Mellensee. Leider mußten unsere Mannschaften auf die Starts von Claudia, Sven und Marita verzichten.

Die Mannschaft PM I erreichte trotzdem einen fantastischen 2. Platz von insgesamt zwanzig Mannschaften. Die Mannschaft PM II fand sich auf einem ebenfalls tollen 5. Platz wieder.

 

Auch in der Einzelwertungen schnitten wir sehr erfolgreich ab.

Marita und Atavio erreichten bei den Minis den 2. Platz, dicht gefolgt von Claudia und Smiley auf dem 3. Platz.

Sven und Feijo konnten sich bei den Midis einen tollen 3. Platz ergattern.

Bei den Maxis erlief sich Alina mit Toni einen super 7. Platz, gefolgt von Jessy und Sleipnir auf Platz 10.

1. und 2. WM Quali- Lauf

Claudia und Marita sind heil wieder zuhause angekommen und könne berichten.

Claudia hatte drei Null- Fehler- Läufe und leider einen Dis. Hat aber einen fantastischen 7. Platz in der vorläufigen Gesamtbewertung. Gratulation dazu.

Marita hatte leider etwas Pech und konnte sich nicht im vorderen Feld platzieren. Aber dabei sein ist alles.....;o)

18.03.10

WM- QUALIS AGILITY

 

Marita und Claudia machen sich heute auf zu den ersten zwei Qualifikationsläufen für die WM 2010. Samstag und Sonntag finden die ersten Läufe statt.

Wir wünschen den beiden und ihren Hunden alles erdenklich Gute und maximale Erfolge.

Lasst es richtig krachen und gebt alles.....

Unsere Daumen sind gedrückt.

13.02.2010

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Unsere Jahreshauptversammlung findet am 20.02.2010 statt.

Dafür treffen wir uns um 16.oo Uhr im Zille Cafè, Bergstrasse in Stahnsdorf.

Wir hoffen auf zahlreiches Erscheinen.

11.02.2010

Agility- Landesmeisterschaft und offenes Turnier am 22. und 23. Mai 2010

An diesem Wochenende werden wir erneut Ausrichter der Agility Landesmeisterschaft des SGSV Landesverband Berlin Brandenburg sein.

 

Wir freuen uns euch alle bei uns begrüßen dürfen. Für gute Stimmung und eine preiswerte Versorgung werden wir sorgen. Auch einen Antrag an den lieben Wettergott werden wir absenden....:o)

10.02.2010

Neue Homepage

Juhu, wir haben eine neue Homepage.

Wir hoffen das es euch gefällt und wir euch einen kleinen Einblick in die Arbeit mit unseren Hunden geben können.

Anfang Januar 2010

 

Schnee, Schnee und nochmals Schnee

Auch unser Platz ist nicht vom Schnee verschont geblieben. Von daher fällt bis auf weiteres der Übungsbetrieb leider aus, denn der Platz ist nicht begehbar. Wir hoffen, dass das Frühjahr bald kommt und wir wieder loslegen können.

 

Bis dahin fröhliches Schneetreiben.....:o)